Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Elfmeterschießen in Jöhlingen

 

rnxk81061Die Reise nach Jöhlingen traten am Freitag, 18.05.2018 Jürgen Scheuermann, Andreas Jäppchen, Mirko Leipensberger, Tobias Sauer und Till Warneck an.

Zunächst mit Anreiseschwierigkeiten und aufgrund von fehlender Vorbereitungszeit mangelnder Zielsicherheit, wurde das erste Duell knapp mit 3:4 verloren.

Durch das in der darauffolgenden Pause zu sich genommene Zielwasser konnte das nächste Schießen mit 4:2 siegreich gestaltet werden. Auch die Konkurrenz an der Bar konnte nach Hörensagen bereits zu diesem Zeitpunkt in Ihre Schranken verwiesen werden.

Das dritten Spiel wurde dann wiederum mit 4:2 gewonnen. Im vierten, fünften und sechsten Gefecht gewannen die AH’ler aus Singen nur noch knapp (5:4, 4:3 und 4:3). Diese Schwächeperiode gipfelte dann im 7. Spiel und dem Beginn der Endrunde in einem Unentschieden.

Spiel acht und neuen konnten jeweils wieder gewonnen werden (4:2 und 5:4), so dass dieser Tag als legendärer Sieg, der glorreichen Fünf, auf dem Jöhlinger Feld der Ehre, in die Geschichtsbücher eingehen wird.

premex foeller cmkbau ade legler