Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

FCG - FC Ispringen 0 : 2

isp

Erste Niederlage unter Trainer Schäfer.

In einer Partie in der sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten, hieß der glückliche Sieger letztendlich 1. FC Ispringen.

Die Begegnung begann spielerisch stark von unserer ersten Mannschaft, die das Geschehen über weite Strecken bestimmte. Man erspielte sich aber nur wenig nennenswerte Chancen, so dass der allererste gefährliche Schuss auf das Tor unseres FCG am Pfosten abprallte und direkt bei einem Akteur des Gastes landete der mit etwas Glück zum 0:1 aus heimischer Sicht, in der 40. Minute, vollendete.

In der zweiten Halbzeit änderte sich nichts am Spiel, das zum größten Teil an der Mittellinie statt fand. Wenige Torchancen für beide Mannschaften, dazu musste unser Stürmer Görkem Günasan in der 50. Minute aufgrund einer Verletzung im Gesicht ausgewechselt werden.

Den Schlusspunkt setzte der Gegner aus Ispringen mit dem 0:2 per Elfmeter (83. Minute), der mal wieder sehr umstritten war.

Fazit:

Unter dem Strich wäre ein Unentschieden gerecht gewesen, aber man muss sich mit der Niederlage abfinden und das Spiel abhaken. Nächste Woche geht es zum Tabellenzweiten FSV Buckenberg.

Gute Besserung an Görkem Günasan, der aufgrund eines Nasenbruchs operiert werden muss. #comebackstronger

2.Mannschaft  
FCG2 - FCI 2  4 : 0 - leider kein Bericht 

premex foeller cmkbau ade legler