Fatihspor PF - FCG 2 : 3

fatifcgFöhl-Festspiele gegen Fatihspor

Bei regnerischem Wetter gastierten die Germanen beim direkten Tabellennachbarn Fatihspor.
Es war den Spielern anzumerken, dass sie nach dem Debakel gegen Weiler etwas gutzumachen hatten.
Singen ging energisch in die Zweikämpfe und ließ sich von den Hausherren nicht das Spiel diktieren.
Im Gegenteil, Kapitän Raffael Föhl erzielte früh die Führung für Singen. Auch danach ergaben sich 
die klareren Chancen für die Gäste, von denen eine Neuzugang Gefeller nutzte und auf 0:2 erhöhte.
Fatihspor verkürzte noch vor der Pause und kam danach besser ins Spiel. Doch erneut hatte der starke Raffa Föhl eine Antwort parat und erhöhte auf 1:3. 
In der Folge wurden zahllose gute Chancen vergeben und so wurde das Spiel noch einmal
unnötig spannend als Fathispor noch auf 2:3 herankam.

Fazit: Deutliche Steigerung im Vergleich zum Oktoberfest-Heimspiel. 
Die Chancenverwertung blieb jedoch auch heute das Sorgenkind.

premex foeller cmkbau ade legler