Volleyball

28f29dafa7       Die Volleyball-Abteilung des FC Germania Singen

Volleyball wird bereits seit 1974 in der Schulturnhalle Singen gespielt. Entwickelt hat sich diese Freizeitsportgruppe aus einer damaligen Lehrer-Sportgemeinschaft. Erst im Januar 1989 schloss sich die bis dahin eigenständige Gruppe dem FC Germania Singen an, unter dessen Dach sie heute noch ein relativ eigenständiges Leben führt.
Bereits seit 1978 nahmen die aktiven Mitglieder an inzwischen mehr als 150 Turnieren teil – u.a. 27 Mal in Dürrenbüchig von bis dato 30 dort veranstalteten Turnieren – von denen viele gewonnen und bei vielen anderen gute bis sehr gute Platzierungen erreicht wurden.
Seit 1984 wurden jährlich fast ununterbrochen dann sogar selbst Turniere ausgerichtet. Aus Platzgründen fanden diese Events erst und lange Jahre in der Räuchle-Halle in Söllingen und später in der Speiterlin-Halle in Dietlingen (zum vorerst letzten Mal im Jahre 2006) statt. Bedauerlicherweise befindet sich die Gruppe seit der Jahrtausendwende in einem ständigen Neuaufbau.
Die Abgänge einiger „Gründungsmitglieder“ und eine starke Fluktuation jüngerer Spielerinnen und Spieler verhinderten und verhindern bis zum heutige Tage häufigere „Außen-Aktionen und -Aktivitäten“. So spielen wir inzwischen nur noch auf wenigen Turnieren und haben die Ausrichtung unseres eigenen Turniers bis auf Weiteres aussetzen müssen.

Der Abteilungsleiter

 

premex foeller cmkbau ade legler